A-ROSA Flusskreuzfahrt

Das neue Landausflugsprogramm von A-ROSA zeigt, dass Flusskreuzfahrten alles andere als langweilig sind.

Die neuen Landausflüge von A-ROSA zeigen, dass Flusskreuzfahrten nicht nur etwas für ältere Reisende sind, sondern durchaus für Paare, Singles und auch Familien. Gerade für Familien kommt A-ROSA mit einem neuen Schiffstyp, der dazu noch umweltfreundlich ist.

 

Jetzt aber zu den soeben präsentierten Landausflügen von A-ROSA: mit der Saison 2020 gibt es relativ neu auf den Schiffen ein Entertainment-Programm mit viel Unterhaltung an Bord, einem Singer-Songwriter-Contest und 67 neuen Ausflügen mit mehr als 300 verschiedenen Varianten in den fünf Fahrtgebieten. Die Ausflüge sind dabei in fünf verschiedene Kategorien gegliedert: Entdecken, Erleben, Genießen, unterwegs mit dem Fahrrad und der Familie.

 

Außergewöhnliche Touren voll im Trend

 

Dabei sind außergewöhnliche Touren voll im Trend: so wird zum Beispiel eine Fahrt mit dem E-Oldtimer mit bis zu fünf Personen in Wien angeboten, oder eine Tour mit einer Privatyacht ab Port-St.-Louis durch das Rhône-Delta zu einer Bio-Austernzucht inklusive Austern- und Weinverkostung. Das Familien-Ausflugsprogramm wurde ebenfalls deutlich ausgebaut, sodass nun der Besuch des Amsterdamer Zoos, eines Schokoladen-Museums in Antwerpen sowie eine Geisterführung durch die Reichsburg in Cochem unternommen werden können. In Nürnberg wiederum können die Eltern an einer Bierverkostung in den historischen Fehlsenkellern teilnehmen, während die Kinder dort auf Schatzsuche gehen.

 

Und natürlich kann man - gerade bei Flusskreuzfahrten - auch vieles auf eigene Faust erkunden und erleben.

 

Haben wir Ihr Interesse wecken können? Dann freuen wir uns, wenn Sie uns melden, damit wir Sie über die Flusskreuzfahrten (natürlich nicht nur A-ROSA), Landausflüge und vieles mehr informieren können.