Ein offenes Wort


Liebe Kunden, Bekannte, langjährige Freunde,

 

wir befinden uns in einer umtriebigen Zeit mit viel Wandel, täglichen Schreckensmeldungen, aber auch guten Nach-richten, auch wenn man die leider manchmal gar nicht so bewusst wahrnimmt, wie die schlechten. Vielen wird das alles zuviel, aber wir müssen lernen, damit zu leben. Deshalb möchten wir hier ein offenes Wort zu einigen uns wichtigen Themen finden und es Euch hier mitteilen:


Kunden

Ihr als Kunde seid für uns unser höchstes Gut. Ihr seid nicht "nur" Kunde, sondern vielmehr langjähriger geschätzter Gast in unserem Reisebüro, was natürlich auch für Neukunden gilt. Leider müssen wir seit einiger Zeit beobachten, dass es zur Unsitte wird, teilweise umfangreiche Urlaubsanfragen zu stellen und sich nach einem Angebot unsererseits, einfach nicht mehr zu melden. Das ist weder für uns gut, noch für unsere guten Stammkunden, da mittlerweile in der Branche diskutiert wird, ob man nicht branchenweit eine Beratungsgebühr einführt, die dann bei Buchung erstattet wird. 

 

Bei uns steht Fairness Ihnen gegenüber ganz oben - aber das erwarten wir auch von Euch - unseren Kunden!

Kreuzfahrt

Derzeit ist das Thema Kreuzfahrt in aller Munde und wir möchten es hier ansprechen, weil wir ja seit vielen Jahren ebenfalls auf die Kreuzfahrt als tolles Reiseprodukt setzen. Wir sind nach wie vor absolut begeistert von der Kreuzfahrt, wie auch die meisten unserer Kunden. Allerdings stehen wir nicht hinter den immer größeren Neubauten, den Anläufen von Venedig (das sollte schnellstens verboten werden) und auch in Sachen Umweltfreundlichkeit müssen die Reedereien schneller agieren und reagieren. Die ersten Ansätze sind z.B. von Hurtigruten da, die in den nächsten Jahren die ersten beiden Hybridschiffe auf den Markt bringen, die von der Größe und vom Antrieb her absolut umweltfreundlich sind. Das geht natürlich nur bis zu einer gewissen Maximalgröße eines Schiffes. Und da sind wir auch schon bei einem anderen großen Thema, nämlich ...

Massentourismus / Overtourism

Mit Stand von Oktober 2018 haben wir eine Weltbevölkerung von rund 7,63 Milliarden Menschen und derzeit beginnen Menschen aus Ländern zu reisen, denen es lange Zeit einfach nicht möglich war (Chinesen, Inder etc.). Im Moment wird die Kreuzfahrt vielfach zum Sündenbock des Overtourism gemacht, was aber unserer Meinung nach weniger der Fall ist. Klar ist es nicht schön, wenn von einem Megaliner 5.000 bis 6.000 Menschen an Land gehen und ausschwärmen. Allerdings haben wir nicht nur die Kreuzfahrt, sondern es kommen die Billigflieger dazu, die Menschen für 19 € um die halbe Welt fliegen - und das teilweise, um einen Ort für wenige Stunden zu besuchen, um sich die Übernachtung zu sparen. Darüber hinaus gibt es die Plattform airbnb (übrigens mit Sitz im kalifornischen Silicon Valley, wie viele andere amerikanische namhafte Firmen mit teilweise zweifelhaftem Ruf), die ebenfalls dazu beiträgt, dass der Wert des Reisens und die Achtsamkeit gegenüber den Bewohnern der Städte etc. nicht mehr geachtet wird. Und dann gibt es da noch - Instagrammability! Ein neues Modewort! Dabei wird nur noch geschaut, welche Bilder gerade auf Instagram in sind und dann muss man eben selbst auch dort ein Selfie oder Foto machen. Egal, wie verfälscht es dabei wird, um ein einzigartiges Bild davon zu haben. Dabei ist das Foto wichtiger als die Erholung! Meine große Leidenschaft ist die Fotografie, aber so etwas ist mir zuwider!

Lasst uns deshalb die Momente eines Urlaubs genießen und bewusst erleben, so wie ich es zusammen mit meiner Frau im April dieses Jahres an Bord eines A-ROSA-Flussschiffes auf der Donau getan habe. 

 

Und dafür bieten wir Euch bei uns im Reisebüro auch die komplette Palette der Welt des Reisens an: vom Urlaub in der Ferienwohnung bzw. dem Ferien-haus, Reisen im Wohnmobil (ganz neu), Deutschland-Reisen (Nord- und Ostsee, Bayern und vieles mehr), Aktivreisen (Wandern, Radreisen, Kanu-urlaub, Aktivreisen für die Familie), Erlebnisreisen in großen, aber auch immer


beliebter in kleinen Gruppen mit maximal 12 Reiseteilnehmern. Und hierbei gibt es nicht nur Reisen in ferne Länder, sondern auch unvergessliche Reisen in Europa und vor allen Dingen auch in Deutschland. Ein weiteres Spezialgebiet von uns ist darüber hinaus noch der Gesundheitsurlaub, bei dem Sie z.B. eine Ayurvedakur (ebenfalls in Deutschland, Europa oder in der Ferne) machen können oder eine Auszeit im Kloster oder einer Yoga-Finca auf Mallorca und vieles mehr.

 

Wie Ihr seht, gibt es bei uns mehr als die klassische Pauschalreise oder das Städtehotel oder eben die Kreuzfahrt, wie sie heute auch zum Pauschalreiseziel geworden ist.

 

Alles kann - nichts muss! Es gibt für jeden die passende Reiseform und wir finden sie auf jeden Fall gemeinsam mit Euch heraus. Vielleicht konnten wir Euch mit diesem Artikel ein klein wenig rüber bringen, wie wir selbst zu den Themen stehen, die zur Zeit täglich in der Presse sind. Auf jeden Fall war es uns ein Anliegen.

 

Stand: 12.07.2019