Neuzugang MS Amera

Mit Spannung erwartet sind die Verträge bereits unterzeichnet und ab Spätsommer 2019 kommt ein neuer Stern am Phoenix-Kreuzfahrt-Himmel, nämlich die MS AMERA - ein weiteres schwimmendes Zuhause, das ganz der Phoenix-Philosophie entsprechend wieder traumhaft schöne, kleine Häfen anlaufen wird, die größere Schiffe nicht anlaufen können.

 

Die künftige MS AMERA fährt derzeit noch unter dem Namen MS Prinsendam für Holland-America Line, wo sie seit 2002 fährt und den Spitznamen 'Elegant Explorer' hat.

 

Eine schicke Silhouette, überschaubare Dimensionen und viele Balkonkabinen/Suiten - das sind die ganz wesentlichen Merkmale der MS AMERA. Bevor sie aber für Phoenix-Reisen startet, muss sie in eine mehrwöchige Werftzeit.

 

Maximal 835 Gäste, 39.000 BRZ groß, 205 Meter lang, großzügig geschnittene Kabinenkategorien von 13 - 67 qm, 94% Außenkabinen, 166 Balkonkabinen und Suiten - und überhaupt: ein Schiff mit einem ausgesprochen großzügigen Raumangebot.

Das kann ja jeder schreiben, "großzügiges Raumangebot"! Wie kann man sich das vorstellen, wie kann man das einigermaßen nachvollziehen?

 

Hierfür gibt es in der Kreuzfahrt die sogenannte "Passenger Space Ratio" (vereinfacht = Raumzahl), die "Raumzahl" pro Passagier (= die Tonnage BRZ geteilt durch die Passagierzahl). Hierzu möchten wir Euch hier ein paar Beispiele auflisten, damit Ihr einmal einen Eindruck davon bekommt.

 

MS Amera:  39.051 BRZ, max. 835 Passagiere, Raumzahl 46,7

Neue Mein Schiff 1:  111.554 BRZ, max. 2.894 Passagiere, Raumzahl 38,5

MS Hamburg:  15.067 BRZ, max. 400 Passagiere, Raumzahl 37,6

AIDAprima:  125.572 BRZ, max. 4.350 Passagiere, Raumzahl 28,8

 

Was kann man daran ablesen? Die MS Hamburg ist das deutlich kleinere Schiff mit auch nur rund der Hälfte an Passagieren, hat aber dennoch ein deutlich schlechteres Passagier-Raum-Verhältnis (Raumzahl). Und zwischen der neuen Mein Schiff 1 und der AIDAprima mit annähernd derselben BRZ (Bruttoraumzahl) hat die neue Mein Schiff 1 wesentlich weniger Passagiere und dadurch eine deutlich bessere Raumzahl pro Passagier. Und um zuguter Letzt noch die neue Mein Schiff 1 mit der MS Hamburg zu vergleichen: bei einer nahezu gleichen Raumzahl (Mein Schiff 1 sogar noch besser) ist die neue Mein Schiff 1 natürlich das deutlich größere Schiff, jedoch auch mit deutlich mehr Passagieren. Und trotzdem einem besseren Raumverhältnis pro Passagier. Das ist genau das, was ich damit meine, wenn ich unseren Kunden davon erzähle, dass ich auf der TUI Cruises-Flotte immer ein ruhiges Plätzchen finde.

 

Zur Info: bei dem ganz neuen AIDA-Schiff, der AIDAnova ist das dann noch einmal drastischer. Hier steht eine BRZ von beachtlichen 183.900 einer ebenso beachtlichen maximalen Passagierzahl von 6.600 gegenüber, was nur noch eine Raumzahl von 27,8 entspricht.

Ihre Angebote


Hier geht's zu Ihrem persönlichen Angebot:

 

 

Reiseservice




Öffnungszeiten

 

Montag bis Samstag

09:00 - 12:30 Uhr und 14:30 -18:00 Uhr

 

Mittwoch- und Samstagnachmittag geschlossen!

 

oder nach individueller Vereinbarung!

 

Kontakt

 

Tel.: 0 72 21 - 6 18 15

Email: info@reisebuero-oos.de

 

Anfahrt/Lageplan